Projektfakten:

100% Daimler — 100% Fachwissen

  • Komplexere Anforderungen von Kunden und Märkten
  • Wachsende Modellpalette
  • Globale Auswirkungen auf Bedarfs- und Kapazitätsmanagement
  • Vernetzung der Systeme in einer bereichsübergreifenden digitalen Prozesskette
  • Vorausschauende Planung und Entscheidung
  • Gebündelte Expertise durch Spezialisten in Release-, Trainings- und Datenmanagement

Zum AnsprechpartnerZum Ansprechpartner

Verlässlichkeit
durch digitale Intelligenz

Versorgungsengpässe oder erhebliche Überschüsse in der Produktionskette sind in der Fahrzeugproduktion ein kritischer Faktor. Grundlage für eine optimale Planung ist die Verfügbarkeit spezifischer und aktueller Daten für jeden Prozessbeteiligten.

Als Spezialisten mit Prozess- und Produktdatenkompetenz sichern wir die Bereitstellung der jeweils benötigten Daten in einem integrierten digitalen Planungssystem ab. Das gewährleistet die verlässliche Vorhersage aller Bedarfe und Kapazitäten für die Produktion der Mercedes-Benz-Fahrzeuge.

Training im
globalen Maßstab

Um die Menschen, die mit den neuen Systemen in neuen Prozessen arbeiten, perfekt zu trainieren, entwickelten wir ein eigenes Schulungskonzept und setzen dabei auf persönliche Kommunikation und Webinare.

So wurden bis heute bereits mehr als 400 Teilnehmer auf drei Kontinenten geschult.

Wir absolvieren ein kompaktes Schulungsprogramm vor Ort und sichern Lernerfolge digital ab, um zentrale und länderspezifische Vertriebsplaner, zentrale Kapazitätsplaner, Auftragsplaner der Werke sowie Lieferantenmanager für die neuen Systeme und Prozesse fit zu machen.

Parallel laufende internationale
Schulungen

Geballte
Expertise

Das Fachwissen aus unseren unterschiedlichen Bereichen zu kombinieren schafft einen unschlagbaren Synergieeffekt. Zusammen mit den Daimler-Fachleuten aus den verschiedenen Abteilungen – von der IT über den Einkauf bis zum Vertrieb – erzielen wir so ein Spitzenergebnis.

1,6*10^103

bestellbare Fahrzeugvarianten pro Baureihe

Agiles Projekt-
management in der
Rolloutphase

Methodiken im
agilen Umfeld

Um Kundensicht und komplexe Datenlage optimal in Einklang zu bringen wenden wir standardisierte Methoden für Tests im Front- und Backend an. Hierfür nutzen wir ein modernes digitales Dokumentations- und Workflowsystem. Den Entwicklungs- und Rolloutprozess unterstützen wir durch agiles Testmanagement, Berücksichtigung von Aspekten des Changemanagements und Einsatz eines digitalen Shopfloormanagements.

Visionär
in die Zukunft

Wir möchten alle Prozesse, die zur optimalen Planung aller Bedarfe und Kapazitäten notwendig sind, digital miteinander vernetzen – für eine nachhaltige Produktionssteuerung bei unserem Kunden.

Termingerecht die passende Menge am richtigen Ort

> 2 Mio.

Fahrzeuge pro Jahr

Aktives Change-
management

Unser Kunde gibt uns durchweg positive Resonanz. Seit vier Jahren dabei, wurde Daimler Protics für immer mehr Teilprojekte und Umfänge beauftragt.